Corona-Virus (Covid 19)

20.5.2020:

Alle waren sehr gespannt und nervös, wie die ersten Tage nach 9 Wochen Home Schooling wohl sein werden -  mit Mundschutz und Abstand halten! Aber es haben sich alle sehr schnell im neuen Schulbetrieb zurecht gefunden.

Unser Schulgelände bietet ideale Bedingungen dafür: Für 13 Klassen stehen 11 Eingänge zur Verfügung, das Abstand halten beim Ankommen in der Schule ist somit kein Problem. Die Schüler/innen werden bereits ab 7.30 Uhr von ihren Lehrer/innen in der Klasse erwartet. Die Pausen finden im "Grünen" statt.

Es wird allen genügend Zeit und Raum geboten, um individuelle Erfahrungen aus der Zeit der Isolierung auszutauschen. Denn Schule ist nicht nur ein Lernort der Wissensvermittlung, sondern vor allem ein Beziehungsort. Gerade in dieser außergewöhnlichen Situation ist es wichtig miteinander zu kommunizieren.

Schön, dass wir die Zeit bis zum Schulschluss wieder gemeinsam in unserem Schulgebäude verbringen dürfen!

Montag, 18.5.2020:

7.30 Uhr: die Klassentüren sind offen und die Schüler/innen betreten einzeln den Klassenraum - sie werden von ihren Lehrer/innen schon erwartet (Zwillinge betreten gemeinsam die Klasse). Die Freude, seine Freunde wieder zu treffen, ist, trotz Schutzmaske, allen anzusehen! Im Klassenzimmer dürfen alle den Mund-Nasen-Schutz abnehmen und es wird geplaudert und gelacht. Die Pausen werden im Außenbereich der Klassenräume verbracht! Es herrscht eine sehr ruhige angenehme Atmosphäre im gesamten Schulhaus!

Es ist ein besonderer Schulstart, den wir alle bestimmt nicht vergessen werden!

Wir sind alle sehr froh, das Schuljahr gemeinsam gut beenden zu können.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir haben uns auf den "etwas anderen" Schulbeginn am Montag, den 18.5.2020 gut vorbereitet und freuen uns, wenn wieder Kinderstimmen und Lachen das Schulhaus füllen!

Im untenstehenden Elternbrief der Bildungsdirektion finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte Ihre Kinder beim Neubeginn unterstützen können!

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und freue mich auf Montag!

Herzliche Grüße

Petra Beck

11.5.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Nun haben wir es fast geschafft. Wir starten heute in die letzte Woche des Distance Learnings und freuen uns auf ein Wiedersehen ab Montag, den 18.5.2020. Um diesen Schulstart zu ermöglichen, bedarf es aber strenger Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln, die ihr im untenstehenden Dokument findet. Ich bitte euch diese genau zu lesen und zu beachten, um einen größtmöglichen Schutz für alle Anwesenden im Schulgebäude zu ermöglichen.  Am Beginn des 1. Schultages werden eure Lehrer/innen mit euch die gesetzten Maßnahmen genau besprechen und erklären.

Ich hoffe, es geht euch allen gut!
Bei Fragen stehen eure Klassenvorstände und ich gerne zur Verfügung.
Ich bin mir sicher, dass wir -  mit gegenseitiger Unterstützung - das restliche Schuljahr erfolgreich abschließen werden.

Herzliche Grüße
eure Direktorin Petra Beck

30.4.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir freuen uns, dass wir, nach einigen Wochen Distance Learning, ab 18.5.2020 in der Schule wieder Unterricht anbieten und das Schuljahr trotz der schwierigen Rahmenbedingungen gut beenden können.  Wir sind mitten in der Planung und Organisation, um alle erforderlichen Maßnahmen zum Schutze der Gesundheit von allen gut vorzubereiten.

Soziale Distanz und das Einhalten der strengen Hygieneregeln ist in einem vollen Schulgebäude sehr schwierig einzuhalten. Daher kommt es zu einem Schichtbetrieb um die Anzahl der anwesenden Schüler/innen um 50 Prozent zu reduzieren. Die Klassen werden dafür in zwei Gruppen geteilt (A und B).

Die jeweiligen Gruppen werden täglich abwechselnd unterrichtet.

Die Bildungsdirektion Burgenland präferiert diese Vorgangsweise aus pädagogischer und organisatorischer Sicht, da aufgrund des täglichen Wechsels ein kontinuierliches Arbeiten gewährleistet ist und auch jede Gruppe gleich viele Schultage zur Verfügung hat. Übungsaufgaben für die jeweiligen Hausübungsphasen sind in kleineren Paketen auch für die Eltern und Schülerinnen und Schüler überschaubarer und besser planbar.

Die Stundenpläne bleiben, mit kleinen Abweichungen, aufrecht. Alle Fächer finden am Vormittag statt.

Am Montag, den 4.5.2020 erhalten Sie von den Klassenvorständ/innen die Gruppeneinteilung, die Unterrichtszeiten und weitere Informationen um sich auf die neuen Gegebenheiten einstellen zu können.

Gemeinsam werden wir auch diese besondere Herausforderung, Infektionsschutz auf der einen und Bildung auf der anderen Seite, in einem doch ungewohntem Schulbetrieb, meistern. Helfen Sie bitte mit, dass dieser Weg gelingt! Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Ich wünsche allen ein schönes verlängertes Wochenende!

Liebe Grüße

Petra Beck

24.4.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler/innen!

Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz präsentierte Bildungsminister Faßmann den Plan der „schrittweisen“ Schulöffnung, den Sie/ihr im untenstehenden Link nachlesen könnt.

https://orf.at/stories/3163122/

Wir werden uns gut darauf vorbereiten und Sie/euch über den geplanten Ablauf im „Schichtbetrieb“ informieren!

Ich freue mich euch wiederzusehen und wünsche allen ein schönes Wochenende!
Petra Beck

 

17.4.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wieder geht eine Woche des Distance Learnings zu Ende und es gibt zurzeit noch keine klaren Richtlinien, wann und wie Ihre Kinder wieder in der Schule unterrichtet werden können. Die Krisensituation erfordert momentan diese strengen Maßnahmen, vor allem Abstand zu halten, um uns alle vor einer Ansteckung zu schützen.

Ich weiß, dies ist für alle eine große Herausforderung und oft stoßen wir an unsere Grenzen. Deshalb bitte ich Sie der/m jeweiligen Klassenlehrer/in rückzumelden, wenn Sie das Gefühl haben, die Aufgaben sind zu umfangreich oder die Inhalte sind nicht verständlich und Sie damit zu Hause überfordert sind. Diese Rückmeldungen sind für uns sehr wichtig, da es für die Lehrer/innen aus der Ferne oft schwer abzuschätzen ist, wie gut die Schüler/innen damit zurechtkommen. Diese Art des Unterrichts ist einfach für uns auch neu und nur gemeinsam können wir den besten Weg für ihre Kinder finden. Es geht nicht darum, dass sie immer alle Aufgaben perfekt erfüllen, wichtig ist, dass sie das erledigen, was sie gut schaffen können. Die Zeit zu Hause soll auch für andere wichtige Dinge genutzt werden können.

Ich möchte mich wieder für Ihre großartige Unterstützung bedanken und stehe auch jederzeit für Fragen und Anliegen zur Verfügung!

Ein schönes Wochenende wünscht  Petra Beck

Gols, am 15.4.2020                       

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir starten heute, nach den hoffentlich erholsamen Osterferien, wieder mit dem Unterricht aus der Ferne, denn die Schulen werden laut den Medien frühestens Mitte Mai wieder öffnen. Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß und habt die sonnigen Tage zuhause genossen.
Eure Lehrer/innen haben wieder abwechslungsreiche Aufgaben für euch vorbereitet und sie auf LMS hochgeladen. Es ist wichtig, dass ihr diese auch, so gut ihr es schaffen könnt, macht! Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei den Lehrkräften oder in der Schule melden, wir helfen und unterstützen euch!  Viele sind schon richtige Profis beim eLearning!

Bei Sorgen, Problemen und Fragen könnt ihr gerne Kontakt mit unserer Beratungslehrerin Brigitte Steiner  aufnehmen. Die Kontaktdaten findet ihr auf LMS.

Ich übermittle euch auch einen Link zu einem Fragebogen für Schüler/innen über die derzeitige Situation und dem Home-Learning mit der Bitte um Teilnahme bis 24.4.2020!

Infos zum Fragebogen

Liebe Grüße aus der Mittelschule Gols!

Eure Direktorin
Petra Beck

 

Gols, am 3.4.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Nun haben wir bereits drei Wochen Distance Learning hinter uns gebracht. Ihr habt in dieser Zeit viele Aufgaben zuhause alleine, aber auch oft mit Unterstützung der Eltern, Geschwister, … erledigt, gelernt und geübt. Ich bin stolz auf euch!
Eure Lehrerinnen und Lehrer haben euch dabei bestmöglich begleitet.

Wie ihr bestimmt schon gehört habt, wird diese Art des Unterrichts auch nach den Osterferien weitergeführt. Die Schulen müssen noch geschlossen bleiben. Dies ist unbedingt erforderlich um die persönlichen Kontakte so weit wie möglich zu minimieren und die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Da müssen wir alle mithelfen! Bleibt bitte zuhause!

Jetzt ist es aber auch Zeit Pause zu machen. Ihr alle habt euch diese lernfreie Zeit verdient! Am Samstag beginnen die Osterferien. Die neuen Aufgaben werdet ihr nach den Ferien erhalten.
Wir starten wieder am 15. April.

Bleibt gesund und fröhlich und vergesst nicht: Bewegung tut gut!
Ich wünsche euch allen erholsame Osterferien!
Eure Direktorin
Petra Beck

Mittwoch, 1.4.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wie Sie aus den Medien bestimmt schon erfahren haben, bleiben die Schulen auch nach den Osterferien geschlossen. Bildungsminister Faßmann meint: „Realistisch gesehen werde im April aber kein Schulunterricht stattfinden können. Geplant ist, die Schulen in Etappen zu öffnen.“ Der Zeitpunkt kann aber noch nicht festgelegt werden.

Am 16.3.2020 starteten wir alle in eine für uns außergewöhnliche Situation: Die Schulen waren geschlossen, der Unterricht wurde auf elektronische Plattformen verlegt, die zu Beginn häufig überlastet waren, ein Überblick über die gestellten Aufgaben und eine Kommunikation mit den Lehrer/innen musste geschaffen werden, selbständiges Arbeiten der Kinder und die Unterstützung der Eltern wurde eingefordert, u. v. m.!

Natürlich ist es wichtig die Kinder und Jugendlichen zu ermutigen weiterhin zu lernen und das bereits erlernte Wissen zu vertiefen. Aber es ist auch vollkommen in Ordnung, wenn das in dieser Ausnahmesituation nicht immer gelingt. Home-Office, Fernunterricht, Kinderbetreuung und Haushaltsführung sind für viele Familien eine große Herausforderung und bringen viele an den Rand ihrer Belastbarkeitsgrenzen. Deshalb sind vor allem sichere, haltgebende Beziehungen für ihre Kinder und Jugendlichen besonders wichtig, um Krisen und Herausforderungen gut bewältigen zu können.

Die Lehrkräfte halten den Lehrbetrieb unter diesen außergewöhnlichen Umständen bestmöglich aufrecht und versuchen so gut wie möglich mit Ihnen und Ihren Kindern Kontakt zu halten um sie gut zu unterstützen.
Ich möchte mich hiermit im Namen des gesamten Lehrerteams für die hervorragende Kooperation und den vielen positiven Rückmeldungen bei allen Eltern und Erziehungsberechtigten recht herzlich bedanken!
Die neuen Unterlagen erhalten ihre Kinder nach den Osterferien. Denn vorerst  ist eine Pause dringend notwendig!

Sollten Sie nach den Osterferien eine Betreuung benötigen, melden Sie sich bitte bis 3.4.2020 !

Ich wünsche allen ein frohes Osterfest und vor allem Gesundheit!
Ich hoffe, sie können diese besondere Situation für viele schöne Stunden im Kreise Ihrer Familie nutzen!
Wir alle freuen uns auf ein Wiedersehen!
Liebe Grüße
Petra Beck

Freitag, 27.3.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Ich hoffe, ihr habt die zweite Woche distance learning gut hinter euch gebracht und hoffentlich einen Rhythmus gefunden, wie ihr euren Tag gestaltet. Wahrscheinlich war bzw. ist es nicht so einfach für euch einen Überblick über die euch gestellten Aufgaben zu finden und euch die Arbeit gut einzuteilen.
Eure Lehrer/innen haben in der letzten Woche versucht, euch bzw. eure Eltern zu kontaktieren, um eine Rückmeldung von euch zu erhalten. Wenn Probleme auftauchen, meldet euch bei euren Lehrkräften, sie helfen gerne und haben ein offenes Ohr für euch. Ihr könnt auch mir Nachrichten an folgende Adresse schreiben: nms.gols@bildungsserver.com
Ich hoffe es geht euch gut!
Ich wünsche euch auch in dieser Zeit, in der ihr eure Freunde und Freundinnen nicht persönlich treffen könnt, viel Freude und viele bunte Tage!
Liebe Grüße
Eure Direktorin
Petra Beck

Montag, 23.3.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir starten nun, nach einem hoffentlich erholsamen Wochenende, in die 2. Woche der besonderen Art des Unterrichts – distance learning!
Ich hoffe, dass Sie sich mit ihren Kindern auf diese herausfordernde Situation schon gut eingespielt haben. Bei Fragen stehen alle Lehrkräfte und ich gerne zur Verfügung.
Für die Osterferien hat das Ministerium eine Betreuung jener Schülerinnen und Schüler geplant, deren Eltern am Arbeitsplatz unabkömmlich sind (Gesundheitsbereich, Lebensmittelhandel u.ä.).
Falls Sie eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, bitte, sobald wie möglich, spätestens bis 1.4.2020, 9.00 Uhr, schriftlich melden:

*) per SMS unter 0699/18258628 oder
*) per Mail an nms.gols@bildungsserver.com oder
*) per Mail an den jeweiligen Klassenvorstand

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, gemeinsam werden wir auch diese Woche gut meistern!
Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Petra Beck

Freitag, 20.3.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Ich hoffe es geht euch und euren Familien gut!

Wir alle müssen uns auf diese außergewöhnliche  Situation einstellen!
In den  letzten Tagen  wurden euch viele Arbeitsaufträge in Papierform und über Lernplattformen übermittelt. Ich habe zahlreiche Rückmeldungen erhalten, dass  es sehr häufig zu Überlastungen im Netz kommt. Das BMBWF und das Land Burgenland arbeiten mit Hochdruck an der Behebung und Erweiterung der Kapazitäten, damit die Nutzung der Lernplattformen im Schulbereich ohne Probleme laufen kann. Das kann aber noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen!

Vielleicht ein kleiner Tipp zur Überbrückung:

  • Wenn ihr eher am Abend oder am späten Nachmittag in die Lernplattformen einsteigt, funktioniert es vielleicht besser!
  • eLearning ist uns sehr wichtig - ABER jeder von euch kann auch "Offline" Lernstoffe wiederholen und festigen! Arbeitsblätter, Leseübungen, Worksheets in Englisch, Arbeitsaufträge, die auch schon ein älteres Datum tragen – und vieles mehr!

Teilt euch eure Arbeit gut ein – keinen Stress, denn wir alle arbeiten gut zusammen! Eure Lehrer/innen helfen euch weiter – kontaktiert sie, wenn möglich,  per Mail oder auf LMS.

Ich habe von euren Lehrer/innen erfahren, dass die meisten sehr fleißig bei der Arbeit sind! All jene, die noch keine Aufgaben abgegeben haben, sollen sich bitte bei den Lehrer/innen melden!

Wichtiger Hinweis des BMBWF: Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und ist wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit zu zählen. Die Lehrpersonen führen geeignete Aufzeichnungen über die erzielten Lernleistungen der Schüler/innen.

Es ist mir bewusst, dass distance learning uns alle vor eine große Herausforderung stellt. Ich habe aber großes Vertrauen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und diese Situation  gemeinsam bewältigen können!

Um die sportlichen Aktivitäten in der momentanen Situation nicht ganz zu vernachlässigen und um auch unser Gehirn immer wieder zu aktivieren, findet ihr von euren Sportlehrer/innen auf www.lms.at  den Kurs „alle Klassen BSP“ mit einigen Übungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich wünsche euch, dass ihr gesund bleibt und Heiterkeit und fröhliche Gedanken euren Alltag bestimmen. Haltet bitte Abstand!

Alles Liebe wünscht euch und euren Familien eure Direktorin Petra Beck

Montag, 16.3.2020:

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir alle befinden uns in einer absoluten Ausnahmesituation, die auch den Unterricht vor besondere Herausforderungen stellt. Aufgrund erhöhter Zugriffszahlen kann es aktuell zu Ausfällen bei LMS und anderen Lernplattformen kommen. Es wird intensiv daran gearbeitet.

Die Schülerinnen und Schüler können sich auch mit dem  Lehrstoff der vergangenen Wochen intensiv auseinandersetzen, bereits Gelerntes üben und festigen, indem sie dafür ihre Schulbücher und Hefte verwenden. Wenn noch Unterlagen benötigt werden, melden Sie sich per E-Mail nms.gols@bildungsserver.com oder telefonisch unter 02173/2411 oder 0699/18258628.

Das Wichtigste ist jetzt, Kindern und Jugendlichen Stabilität und ein Gefühl von Sicherheit zu geben. Für alle, die jetzt zu Hause sind, bedarf es vorerst eine Struktur für ihren Tag zu schaffen, ein Stück Normalität aufrecht zu erhalten.

Sollten Sie in den nächsten Wochen eine Betreuung benötigen, melden Sie sich bitte rechtzeitig!

Häufige Fragen und Antworten

Gemeinsam werden wir auch diese besondere Herausforderung meistern!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bleiben Sie gesund und schauen Sie auf sich und andere!

Liebe Grüße
Petra Beck

Neue Meldung am 15.3.2020:

Aufgrund der heute von der Bundesregierung und dem Nationalrat festgelegten Vorgangsweise werden auch die vom Bildungsministerium beschlossenen Maßnahmen vorgezogen und ausgeweitet.

Bitte beachten Sie die folgenden Neuerungen und Ergänzungen:

Aufgrund der heute im Nationalrat beschlossenen Maßnahmen stehen ab Montag, den 16.3. auch die Volksschulen, die AHS-Unterstufe, die Neuen Mittelschulen sowie die Sonderschulen nur mehr für jene Schülerinnen und Schüler offen, deren Eltern außer Haus erwerbstätig sein müssen und deren Kinder nicht betreut sind.

Damit werden die vom Bildungsministerium vergangene Woche festgelegten Maßnahmen ausgeweitet und vorgezogen. Was für den Mittwoch geplant war, gilt somit schon ab morgen, Montag.

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Abteilung Kommunikation, Bürger/innenservice

Betr.:  Corona-Virus (Covid 19) – aktueller Stand 15.3.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Der soziale Kontakt soll auf ein Minimum reduziert werden. Deshalb müssen alle Schülerinnen und Schüler, wo zuhause eine Betreuung möglich ist, bereits ab Montag, den 16.3.2020, der Schule fernbleiben. Wo eine Betreuung im privaten Bereich nicht möglich ist, können Sie  Ihr Kind in der Schule anmelden.  Falls ihr Kind trotz Anmeldung nicht in die Schule kommen kann (Krankheit, …) oder die Gefahr einer Corona Ansteckung gegeben ist, informieren Sie bitte unbedingt die Schule.

Am Montag und Dienstag haben Sie selbstverständlich die Gelegenheit, die Schulsachen Ihrer Kinder von der Schule abzuholen. Bitte geben Sie unbedingt bekannt, falls noch nicht erfolgt, ob Sie für Ihr Kind eine Betreuung benötigen!

Die Schülerinnen und Schüler haben von ihren Lehrkräften Übungsmaterialien erhalten, bzw. werden diese über die Lernplattform www.lms.at laufend ergänzt. Falls es zu Problemen auf LMS kommt, stehen den Kindern auch Unterlagen zur Verfügung, die sie ohne Computer bewältigen können. Die Pädagoginnen und Pädagogen haben mit den Schülerinnen und Schülern auch vereinbart, wie sie in Kontakt bleiben. Sie können auch gerne eine E-Mail an nms.gols@bildungserver.com schreiben, die ich an die Lehrkraft weiterleite.  Die Herausforderung, die diese Art zu Lernen mit sich bringt, ist aber auch gleichzeitig eine Chance für die Zukunft unserer Kinder, das selbständige Arbeiten, mit Unterstützung der digitalen Medien, zu fördern. Wir bitten Sie, darauf zu achten, dass die Kinder ihre Aufgaben so gut wie möglich erledigen.

Digitale Unterstützungsangebote durch das BMBWF: www.eduthek.at

Der persönliche Parteienverkehr wird in der Schule auf das unbedingt notwendigste Ausmaß reduziert und erfolgt bei wichtigem Bedarf nur gegen Voranmeldung. Fragen sind vorrangig per E-Mail oder telefonisch zu richten.

Gemeinsam werden wir auch diese besondere Herausforderung meistern!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!          
Dir.in Petra Beck, BEd

Alle Exkursionen, Schulveranstaltungen, Vorträge etc. sind bis auf Weiteres abgesagt.

Eine Anleitung für das Arbeiten mit LMS finden Sie hier:

Anleitung zum Arbeiten mit LMS

Information Arbeiten mit LMS.pdf (397,4 KiB)

Elternbriefe Bildungsdirektion Burgenland und Bundesminister

Beachten Sie bitte die grundlegenden Hygienevorschriften sowie die Empfehlungen der Bundesregierung!

Weitere Informationen unter: https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Informationspflicht/corona.html

Informationen zu Coronavirus und Ansteckung von der AGES: https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/

Informationen des Gesundheitsministeriums (tagesaktuell): https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus.html

Informationen vom Land Burgenland zum Thema Coronavirus: https://www.burgenland.at/themen/gesundheit/coronavirus/

telefonische Gesundheitsberatung: Telefonnummer 1450 (24/7 erreichbar)
Infoline der AGES zum Coronavirus: 0800 555 621 (derzeit 24/7 erreichbar)

Zurück